Bergurlaub - Reisen - Wandern - Natur erleben

Wer sich an heißen Tagen und an überfüllten Stränden nicht wohl fühlt, muss sich nicht um des lieben Urlaubs Willen quälen. Bergurlaube bieten eine wunderschöne, atmosphärische Alternative zum geläufigen "All you can do"-Urlaub (sprich: alles, was du noch tun kannst), fernab jeglicher Zivilisation. Nach steigender Nachfrage steigt auch das Angebot der Hotels, Pensionen, Übernachtungsmöglichkeiten und Miethütten in luftigen Höhen.
Sie müssen weder auf Luxus, noch auf Ihre Selbstständigkeit verzichten, wenn Sie sich für diese alternative Art des Urlaubs entscheiden. Sie müssen lediglich wissen, was Sie sich von diesem Urlaub erwarten, oder erhoffen.
Der Reiz der Alm kann auf der einen Seite darin liegen, in einer selbstbewirtschafteten Hütte im Allgäu die Umgebung nach Wasserquellen, Pilzstellen und Nachbarn zu erkunden, sowie die Nahrung zu rationieren; also die Erfahrung zu machen, völlig auf sich allein gestellt zu sein; oder aber auch einfach darin, die Natur, die Luft, die Freiheit und Unbegrenztheit zu genießen. Gut situierte Hotels haben weiters meist ein großräumiges Angebot an Tiergärten, bieten Reit- und andere Sportausflüge, sodass Sie sich nicht nur entspannen, sondern auch Ihre körperliche Fitness fördern und sich selbst messen können.


Vor allem aber auch ist das besondere Flair etwaiger Dorfgemeinden zu empfehlen, deren Freundlichkeit und Freundschaftlichkeit vielfach unübertroffen ist. Nach internationalen Erfahrungen & Gewohnheiten beim Essen wird Ihnen die alt bewährte Hausmannskost den Atem verschlagen.
Zu leicht wird oftmals auf die heimischen Werte und die heimische Küche vergessen. Unabhängig von den Schlafstätten sind natürlich auch Wandermöglichkeiten für jedermann gegeben.

Je nachdem, ob gesellig, oder Einzelkämpfer können Sie spielerisch von Hütte zu Hütte wandern, um sich von selbst gemachtem Speis und Trank verköstigen zu lassen (darunter fallen beste Käsesorten, Milch, Buttermilch, aber auch selbstgebrannte Schnäpse, Liköre und Weine), oder mit rationiertem Jausenpaket den Gipfel erstürmen, um Ihre körperlichen Stärken bis an ihre Grenzen zu testen.
Vielfältig kann sich ein Urlaub in den Bergen gestalten.
Vor allem sollte man aber immer für alle Fälle gewappnet sein. Wanderkarten, Regenbekleidung und für das Camping auch ein Zelt mitzuführen, ist deshalb so selbstverständlich, wie täglich die Wettervorhersagen zu verfolgen und Schlechtwetter auf Hütten oder im Zelt abzuwarten. Das Wetter in den Bergen kann besonders leicht umschlagen: Daher nehmen Sie kein unnötiges Risiko auf sich, sondern gehen Sie im gesetzten Fall auf Nummer sicher.
Es ist zu bemerken, dass der Urlaub in den Bergen kein reiner Spaß und Fun-Urlaub ist. Selbstständigkeit, Wachsamkeit und Verantwortung sind Pflicht bei Unternehmungen in den Bergen. Doch dies ist keine negative Auszeichnung für diesen Urlaub, da der Wunsch nach Grenzziehung steigt, sowie die Flucht aus der reinen Spaßgesellschaft Gang und Gäbe wird.
Wagen Sie also den Sprung in das kalte Wasser und merken Sie, dass die Kälte lediglich von den überhitzen Gemütern kommt. Werden Sie auf den Bergen wieder sich selbst gewahr: Ein schöneres Erlebnis kann ein Urlaub und auch kein anderes Unternehmen bieten.


Reise NewsletterFordern Sie unseren Newsletter für Reise und Urlaub an. Kostenlos erfahren Sie hier viel wissenswerte Infos zu verschiedenen Reisezielen. Last Minute Angebote Familienurlaub oder einfach ein Kurztrip, günstige Angebote bekommen Sie bequem per Mail zu geschickt
Nutzen Sie den kostenlose Newsletter




Um zurück zur Startseite klicken Sie einfach auf: Urlaub
Infos zum Copyright für die Bilder finden Sie hier: Impressum