Urlaub mit Hund - Tiere mit auf Reisen nehmen

Der Urlaub mit Hund ist sehr schön, denn warum sollte man seine Haustiere zu Hause lassen? Es gibt einige Hotels, Ferienhäuser und anderes, wo man sein Tier mitbringen darf.

Dies kostet natürlich etwas mehr, denn auch das Tier benötigt so gesehen eine Unterkunft. Aber die Preise sind nicht wesentlich höher, als die Urlaubskosten, so kann man es sich leisten, das Tier mitzunehmen.
Vor allem würde auch eine Tierpension Geld kosten, wenn man das geliebte Haustier dort für den Urlaub unterbringen würde. In der Tierpension bekommt man aber nicht wirkich mit, wie es dem Tier geht und macht sich vielleicht den ganzen Urlaub über sorgen. Reist man in ferne Länder und das mit dem Flieger, dann kann man die Tiere schon mitnehmen, sofern dies in dem Land erlaubt ist, aber zahlt auch für die Reise der Tiere. Dies macht den Familienspaß wieder etwas teurer. Wenn man sich aber nach günstigen Möglichkeiten umsieht, muss auch der Flug nicht sehr teuer werden.
Möchte man einen Urlaub mit Tieren planen, sollte man ruhig das Internet zur Hilfe nehmen. Mit der Hilfe der Suchmaschine kann man schnell die richtigen Urlaubsunterkünfte finden, bei denen Tiere willkommen sind. Denn noch lange nicht jede Unterkunft die Tiere erlaubt, muss auch eine gute sein. Es gibt mittlerweile Hotels und Pensionen, die sich besonders auf Tiere spezialisiert haben, wie andere auf Kinder. So gibt es für die Tiere Körbe oder Käfige, schöne Näpfe und Futtergefäße. Möchten die Herrchen und Frauchen mal alleine etwas unternehmen, gibt es sogar Personal, dass sich um die Tiere während deren Abwesenheit kümmert. So ist der Liebling der Familie immer gut umsorgt. Aber nur, wenn man darauf bei der Buchung genau achtet.


Man mag es kaum glauben, aber in sehr seltenen Fällen gibt es sogar Hotels und Pensionen, wo man seine Pferde mitbringen darf. Diese bekommen dann einen eigenen Stall und werden von den Pflegern sogar gefüttert und gesäubert. Es gibt genügend Koppeln, auf denen das Tier genügenden Auslauf erhält und natürlich kann man auch mit dem Tier ausreiten.
Die Urlaubsorte, in denen es solchen Hotels und Pensionen gibt, sind ebenfalls auf Tiere ausgelegt. So sind Hunde auch am Strand oder Wald erlaubt, je nach Ort gibt es dafür aber gewisse Richtlinien. Wenn sich der Halter daran hält, ist alles in Ordnung. Man sollte den Urlaub auf jeden Fall rechtzeitig buchen, da gerade Hotels und Pensionen, die den Urlaub mit Tieren anbieten, oft und schnell ausgebucht sind. Wie schon erwähnt, kann man die Unterkünfte über eine Suchmaschine wie Google, oder auch andere, ausfindig machen. Dafür muss man lediglich "Urlaub mit Tieren" dort eingeben, um die passenden Unterkünfte finden zu können. Besonders hilfreich wäre auch der Ort an den man reisen möchte, damit man die Suche eingrenzen kann.

Ein Urlaub mit Hund ist für viele Kinder, aber auch für Erwachsene eine wohltuende Abwechslung. Deshalb sind solche Aufenthalte besonders für Familien geeignet. Die Kinder lernen Verantwortungsbewusstsein zu übernehmen, sowohl bei der Pflege als auch generell im Umgang mit den Tieren.

Des Weiteren fördern Tiere das Selbstbewusstsein und die Aktivität. Man ist zwangsweise an der frischen Luft, was der Gesundheit nur gut tun kann. Mittlerweile bietet urlaubszeit-ferienzeit.de zahlreiche solcher Angebote an. Zum Beispiel Urlaub auf dem Bauernhof. Aber auch

Ausflüge in Wildtierparks oder Zoologische Gärten sind auf jeden Fall eine Reise wert.
Die Tiere, deren vielfältiges Aussehen und spezielle Verhaltensweisen sind nicht nur für Kinder, sondern auch für viele Erwachsene besonders interessant. Oftmals wird in den Urlaubsangeboten mit Tieren auch die Pflege oder Patenschaft für einen Vierbeiner übernommen, sodass ein physischer und psychischer Kontakt zu dem Tier optimal hergestellt werden kann.
Sei es auf einem Pferd oder Pony einen gemütlichen Ausritt zu unternehmen, oder mit dem Hund spazieren zu gehen. All dies fördert die Gesundheit und den Bezug zur Natur und schult, wie bereits erwähnt, das Verantwortungsbewusstsein.
Für Eltern mit Kindern ist solch ein Urlaub auch aus anderer Hinsicht entspannend: Während sich die Kids ausgelassen mit den Tieren beschäftigen können, haben die Eltern einmal Zeit für sich. So kann man zum Beispiel bei einer Wellnessbehandlung oder einem Besuch von interessanten Attraktionen gemütlich die Seele baumeln lassen. Ulaubszeit-ferienzeit.de hält viele attraktive Angebote zum Thema Urlaub mit Tieren bereit, die für kleine und große Tierfans gleichermaßen interessant sind.

Um zurück zur Startseite klicken Sie einfach auf: Urlaub
Infos zum Copyright für die Bilder finden Sie hier: Impressum